• +49 (0) 180 - 6 372 4636
  • Airlines A-Z Terminal 3 Frankfurt Airport Flughafen

Airlines A-Z Terminal 3 Frankfurt Airport FRA

 

Der Airport Frankfurt am Main (IATA-Code: FRA, ICAO-Code: EDDF) Position: 50.0333 / 8.5705
(auch genannt: Frankfurt International Airport oder Rhein-Main-Flughafen)

Terminal 3 Frankfurt Airport FRA Terminal 3 Frankfurt Airport FRA heute Sonntag 15.12.2019
Informationen zu den Abflugzeiten T3 mit Flugsteige G, H und Terminal J des Flughafen Frankfurt (FRA). Der Terminal liegt nur wenige Minuten per Shuttlebus von den anderen entfernt. Ähnlich der bestehenden Sky Lline-Bahn baut Fraport dafür ein neues Personen-Transport-System, das Terminal 3 mit den beiden bestehenden Terminals verbindet. Neben dem neuen Personen-Transport-System wird Terminal 3 auch gut mit Taxi, dem Reisebus oder dem eigenen Pkw erreichbar sein. Autofahrer können im Parkhaus direkt neben Terminal einen der 8.500 Stellplätze nutzen.
Live Daten für Abflug und Starts für Terminal 3 - mit Flugauskunft der Fluggesellschaften Airlines finden Sie unterhalb der Airlines. Wann geht mein Flieger? An welches Gate muss ich zum Boarding? Ist mein Flug vielleicht verspätet? Aktuell können Sie das ganz einfach hier checken. Wir haben für Sie alle Flugdaten ganz aktuell und direkt vom Frankfurter Airport Fraport.
Quelle: www.flightstats.com

 

 

Airlines am Terminal 3 Frankfurt Airport

 

Welche Airlines sich im Terminal 3 ansiedeln werden, wird erst kurze Zeit vor der Eröffnung feststehen.

 

Flugsteig G

 

 

Flugsteig H

 

 

Flugsteig J

 

 

Ankunft Frankfurt Flughafen

 

Abflug Frankfurt Flughafen

 

 

Luftbild Baustelle Terminal 3 Flughafen Frankfurt am Main

Copyright by Fraport

 

 

 

Terminal 3

Im Süden des Flughafens Frankfurt entsteht auf den Flächen der ehemaligen US-Militärbasis das Terminal 3. Nach derzeitigen Planungen können hier nach der Fertigstellung 2023 bis zu 21 Millionen Reisende pro Jahr am neuen Terminal abfliegen oder ankommen. Im Vollausbau ist Terminal 3 auf etwa 25 Millionen Passagiere ausgelegt. Die insgesamt drei Bauabschnitte des Terminals ermöglichen einen modularen Bau – je nach Kapazitätsbedarf. Im ersten Bauabschnitt werden das Hauptgebäude mit Ankunfts- und Abflugebene, Marktplatz, Lounges und Gepäckförderanlage sowie die Flugsteige H und J bis 2023 gebaut. Um die Terminals 1 und 2 früher zu entlasten, wird der zweite Bauabschnitt bestehend aus Flugsteig G vorgezogen realisiert. Dieser bietet nach seiner geplanten Fertigstellung 2021 bereits Kapazitäten für vier bis fünf Millionen Passagiere.

Alle Angaben ohne Gewähr, da es sich kurzfristig ändern kann.

 

 

Wir auf Facebook, Twitter, Google und anderen Social Medien

 

Teilen Sie uns auf FB, Google, Twittern Sie uns, wir freuen uns auf Ihre teilhabe... Hier geht es zu unserer Facebook Gruppe:

 

 

 

 

 

Facebook Twitter

© 2009 - 2019 www.Airport-Frankfurt-am-Main.com All rights reserved | Design by W3layouts